In Spielplatzpfützen gedeiht sie so gut wie im staubtrockenen Klassenzimmer und sie treibt die phantastischsten Blüten von kobaltblau bis gewitterwolken lila. Forscher, die in die Herkunftsgebiete dieser exotischen Allerweltspflanze reisen, um ihrer Beschreibungs- und Klassifizierungs wut nachzugehen, sind verblüfft. Die Pflanze kratzt wie eine Distel, hat die elegante Schönheit einer Orchidee und die durchschlagende Wirkung eines destiIIierten Getreidefel des. Nie ist sie die gleiche. Ihr Auftauchen geschieht plötzlich, ihr Abgang ist grandios. Zur Kindheit gehört sie wie knallgelber Ginster zum Frühling. Die Rede ist von der Infantium festivitas -zu deutsch: Kinderhumor. Dieses wunderbare Phänomen zu beleuchten ist Anliegen dieses Buches. Fünf Jahre lang, von 1992 bis 1997, begleiteten wir Kinder in einer Grund schule in Berlin-Marzahn. So wie Dschungelpflanzen auf Fensterbrettern eu ropäischer Großraumbüros eingehen, so ist Humor in seiner Komplexität und Verankerung im sozialen Kontext nicht isoliert in künstlichen Laborsituatio nen erforschbar. Wir haben Kinder als teilnehmende Beobachter in ihrer na türlichen Lebenssituation, im Unterricht und auf dem Pausenhof, beobachtet. Einige Jungen wollten die Kamera sogar mit auf die Toilette nehmen. Schul a la "Wer kann den größten Bogen machen?" sind klassisch - und kloszenen jetzt sogar dokumentiert.

Wenn Sie das Buch Psychologie des Kinderhumors von von Autor Marion Bönsch-Kauke kostenlos erhalten möchten, können Sie die PDF-Version des Buches Psychologie des Kinderhumors von einem unserer Partnerserver erhalten. Klicken Sie einfach auf den roten Download-Schaltfläche und Sie werden zu unserem Partner weitergeleitet, der die PDF-Dateien hat. Vergessen Sie auch nicht, sich auf unserer Partnerseite zu registrieren, um die PDF- Ausführung des Buches Psychologie des Kinderhumors herunterladen zu können.

Download

Registrierung benötigt

Primärer Link